Kostenlose regionale Lieferung in den Postleitzahlbereichen 87700, 87724, 87727, 87730, 87734, 87737, 87740, 87749, 87751, 87752, 87758, 87760, 87763, 87764, 87766, 87767, 87776, 87779, 87781, 87784, 87787, 87789 und 88319 ab 25€ brutto Bestellwert!
previous arrow
next arrow
Slider

Weiderind Entrecôte

Nur langsam gemästete Färsen und Ochsen mit viel Weidegang im Sommer werden zu den Heigl-Weiderindern. Das Entrecôte bietet ein Maximum an Fleischaroma, unter Steakkennern ist es eines der beliebtesten Teilstücke überhaupt.

4,69 pro 100g

Enthält 7% MwSt.
4,69 pro 100 g
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben
Zzgl. Versandkosten bei nicht-regionaler Lieferung.
  • 100g
  • 250g
  • 500g
  • 750g
  • 1000g
  • Geschnitten
  • am Stück
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Die Weidehaltung ist die älteste und natürlichste Form der Tierhaltung. Weide bedeutet: Aus Gras wird Milch und Fleisch. Auf der Weide fressen die Rinder Gras, so viel sie wollen. Weidehaltung ist gut für die Tiere und die ideale Grünlandnutzung.

Unsere Weidetiere sind generell Färsen (weibliche Tiere, die noch nicht gekalbt haben) oder Ochsen. Diese haben das zartere Fleisch als die männlichen Tiere. Der nächste Vorteil für Zartheit und Aroma entsteht durch die langsame Mast, die bis zu 3 Jahren dauert. Alle Metzger und viele Fleischliebhaber wissen: Ausgemästete Tiere bieten mehr Aroma. Durch die langsame und längere Mast besitzt unser Weiderindfleisch eine erkennbar dunklere und festere Fleischfarbe. Bei der Schlachtung sorgen die Metzger für einen ruhigen Ablauf und eine schonende Behandlung der Tiere. Bei der Zerlegung bieten wir eine besonders sorgfältige Feinzerlegung und einen fettfreien Zuschnitt. Das Entrecôte ist das vordere Stück des Rückens des Rinds. Seinen englischen Namen Rib Eye (Eye=Auge) hat es vom Fettauge in der Mitte dieses edlen Teilstücks. Das Steak sollte in der Pfanne oder auf dem Grill von beiden Seiten scharf angebraten werden und kann bei etwa 130 Grad auf die gewünschte Kerntemperatur gar gezogen werden. Erst dann sollte es mit Meersalz und Pfeffer gewürzt werden danach noch zwei bis drei Minuten ruhen.

Bei vielen Steakkennern ist das Entrecôte wegen seinem intensiven Fleischaroma besonders beliebt. Es hat mehr Aromakraft als das (teurere) Filet.

 

Bildquellen

  • Entrecôte Heigl P1190361: Regiowelt

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Variante

Geschnitten, am Stück

Nährwerte

Nährwert je 100g *
Kalorien 138 kcal / 548 kJ
Fett 5,4 g
- davon gesättigte Fettsäuren 2,1 g
Kohlenhydrate 0,0 g
- davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 22,3 g
Salz 0,1 g
* Da es sich hier um Naturprodukte handelt, unterliegen die Werte natürlichen Schwankungen.

Herkunftsnachweis

Geburt Deutschland
Aufzucht Deutschland
Schlachtung Deutschland
Zerlegung Deutschland
Ländername Deutschland
Zulassungsnr. DE-BY-11165_EG

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Weiderind Entrecôte“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Allergene

gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) (EU) Nr. 1169/2011 sind keine Allergene vorhanden.

Bildquellen

  • Entrecôte Heigl P1190361: Regiowelt

Das könnte Ihnen auch gefallen …