Kostenlose regionale Lieferung in den Postleitzahlbereichen 87700, 87724, 87730, 87734, 87740, 87749, 87752, 87758, 87760, 87763, 87764, 87766, 87779, 87781, 87784, 87787 und 87789 ab 25€ brutto Bestellwert!
previous arrow
next arrow
Slider

Willkommen bei der Metzgerei Heigl in Benningen

Unsere Leitsätze

  1.  Wir sind eine familiengeführte Metzgerei in der 4. Generation.
  2.  Wir verstehen das Metzgerhandwerk als unsere Berufung.
  3.  Wir stellen unsere Wurstwaren selbst her und verwenden ausschließlich beste, vom Meister geprüfte Zutaten.
  4.  Eine kompetente und freundliche Beratung beim Kauf unserer Fleisch- und Wurstwaren ist für uns selbstverständlich.
  5.  Bei uns werden alle Mitarbeiter/innen regelmäßig geschult.
  6.  Wir legen seit jeher Wert auf große Geschmacksvielfalt, Nachhaltigkeit und Regionalität.
  7.  Ein respektvolles menschliches Miteinander ist die Grundlage unseres Handelns. Dies gilt sowohl innerbetrieblich, als auch zu Lieferanten und Kunden.

Unser Betrieb ist jetzt seit über 110 Jahren in Familienbesitz.

Ein Rundgang durch unseren Familienbetrieb

Rezept-Idee

Dry-Aged Porterhouse-Steak gegrillt

Dry Aged Barbecue T-Bone Steak

Zutaten:

700 g – 1000 gPorterhouse-Steak, 6 cm dick
50 ggeschmolzene Butter
40 g2x Butterflocken
2 ZweigeRosmarin
2 ZehenKnoblauch
4 ScheibenFrühstücksspeck
4 kleine Scheibenweißer Speck
2 StückRouladenklammern

Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Equipment: Grill mit Deckel oder Smoker, Kerntemperaturmesser, Anzündkamin

Vorbereitung: ca. 10-20 min

Grillzeit: Kerntemperatur von 54-56 Grad

Schritt 1:
In die Mitte einer Scheibe Frühstücksspeck ein Butterflöckchen, ein Rosmarinzweig und eine Knoblauchzehe legen. Die Seiten des Specks einklappen.

Schritt 2:
Zwei kleine Scheiben des weißen Speckes um die offene Seiten wickeln. Danach eine Scheibe Frühstücksspeck darum wickeln.

Schritt 3:
Den Kugel-Grill für indirekte Hitze bei 110-120 °C vorbereiten.

Schritt 4:
Mit der geschmolzenen Butter das Fleisch einpinseln und mit den Rouladenklammern die Butter-Speck-Päckchen am oberen Teil des Steaks befestigen.

Schritt 5:
Das Steak auf den Grill mit Deckel oder Smoker stellen und mit einem Kerntemperaturmesser versehen. Nun bis zu einer Kerntemperatur von 54-56 Grad mit geschlossenem Deckel grillen.

Schritt 6:
Während das Steak im Grill gart mit Hilfe des Anzündkamins Kohlen für das direkte Grillen vorbereiten.

Schritt 7:
Bei einer Kerntemperatur von 54-56 Grad das Steak vom Grill nehmen. Rouladenklammern entfernen.

Schritt 8:
Die vorbereiteten Kohlen in den Grill füllen und das Steak 2-3 Minuten von jeder Seite bei maximaler Hitze direkt grillen.

Schritt 9:
Das Steak vom Grill nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.

Dry Aged T-Bone-Steaks und Porterhouse-Steaks

Auf Vorbestellung bei Ihrer Metzgerei Heigl erhältlich.